The Marketing Web
Nachrichten Blog

So arbeiten Sie bequem und entspannt zu Hause

Von zu Hause aus zu arbeiten, kann oft so erscheinen, als würde man den Traum leben. Jetzt wird man dafür bezahlt, in den eigenen vier Wänden zu wohnen, eine Tasse Tee zu trinken und Musik zu hören, die man genießt. Geht es noch viel besser? Sicher, Sie müssen auch tatsächlich etwas arbeiten, aber das alles, während Sie sich in Ihrem Schlafanzug auf dem Sofa kuscheln.

Das ist sowieso die Idee, aber es funktioniert oft nicht so. Abgesehen von allem anderen, was Sie sehen, ist die Arbeit auf der Couch eigentlich sehr schwierig, da Sie versuchen müssen, sich während der Arbeit am Laptop irgendwie abzustützen – wenn Sie sich vollständig zurücklehnen, können Sie nicht sehen.

Während Laptops behaupten, vielseitig genug zu sein, um auf dem Schoß verwendet zu werden, neigen sie in Wirklichkeit dazu, das Leben über lange Zeiträume hinweg schwer zu machen, wenn Sie am Ende mit einem krummen Rücken und einer stark eingeschränkten Schreibgeschwindigkeit enden können.

Lesen Sie dann weiter und wir schauen uns an, wie Sie bequem entspannen und gleichzeitig arbeiten können…

Das richtige Geräte-Setup

Zunächst ist es sinnvoll, sich über das genaue Gerät Gedanken zu machen, das Sie verwenden werden. Einige Maschinen sind einfach besser als andere für die Arbeit und dies hängt alles von der Art der Arbeit ab, die Sie ausführen, sowie wie sie gewichtet sind usw.

Das Surface Pro 3 ist zum Beispiel ein sehr interessantes Gerät, wenn es um „komfortables Arbeiten“ geht. Das liegt daran, dass Sie die Tastatur abnehmen und wie ein Tablet mit einem erstaunlichen Stift verwenden können, und dies ist tatsächlich sehr nützlich, wenn Sie bei Ihrer Arbeit nicht tippen. Müssen Sie ein Dokument zeichnen oder nebenbei eine Tabellenkalkulation verwalten? Dann erledigt jedes Touchscreen-Windows-Tablet die Arbeit gut für Sie und dies ist eine sehr entspannte Arbeitsweise.

Wenn Sie tippen müssen, ist das Surface Pro 3 jetzt sogar sehr gut in der “Lapability”. Das liegt daran, dass der Multi-Winkel-Ständer und die magnetische Tastatur vielseitige Positionen ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise mit angehobenen Knien sitzen, können Sie die Maschine oben sitzen, während die Tasten auf Ihren Oberschenkeln ruhen. Es ist wirklich sehr bequem!

Ansonsten kann ein Laptop die Arbeit gut erledigen, aber Sie möchten vermeiden, zu viel nach unten zu blicken. Aus diesem Grund kann die Anschaffung eines Schoßtabletts ein großer Vorteil sein. Oder noch besser, warum schließen Sie Ihr Gerät nicht über ein HDMI-Kabel an den Fernseher an und haben dann eine tragbare Tastatur auf Ihrem Schoßtablett. Jetzt können Sie mit aufrechtem Kopf und auf der richtigen Höhe mit Tasten und Maus arbeiten. Achte nur darauf, dass du deine Augen nicht überanstrengst.

Die richtigen Möbel

Der andere Teil dieser Gleichung sind auch die Möbel, die ebenfalls sehr hilfreich sein können.
Die Idee hier ist, dass Sie gestützt werden möchten, aber mit erhobenen Beinen. Dafür ist ein sehr tiefes Sofa sinnvoll, da man beim aufrechten Sitzen genug Rückenlehne hat. Ebenso kann auch ein Fußhocker sinnvoll sein.

Das Beste von allem ist jedoch ein Liegesessel oder ein Doppel-Ledersofas, mit denen Sie den Winkel genau so einstellen können, wie Sie es möchten. Sie können auch im Bett arbeiten, aber nur, wenn Sie ein Bett haben, bei dem Sie den Winkel einstellen können. So können Sie bei der Arbeit aufrecht und gestützt sein und Rückenschmerzen vorbeugen!

Wenn Produktivität jedoch ein Muss ist, müssen Sie wahrscheinlich an einem Tisch arbeiten. Es gibt jedoch keinen Grund, warum dies nicht bequem sein kann. Vor allem nicht, wenn Sie mit einer Decke über den Beinen in einem Erkerfenster stehen und Ihr Stuhl bequem genug ist. Achte nur darauf, dass sich der Bildschirm möglichst auf Augenhöhe befindet und die Tastatur sich in einer Höhe befindet, in der deine Arme gerade mal um 90 Grad angewinkelt werden können.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie in spezielle Möbel speziell für das Arbeiten von zu Hause aus investieren. Papasans sind runde “schüsselähnliche” Stühle, die sich für diesen Zweck hervorragend eignen. Ebenso gibt es Stühle mit eingebauten Schoßablagen und sogar eigenen kleinen Lichtern und diese können unglaublich gemütlich sein – fast wie kleine „Pods“ zum Arbeiten.

Wenn Sie oft von zu Hause aus arbeiten, lohnt es sich, in Komfort und Unterstützung zu investieren, damit Sie das Beste daraus machen können!

Comments are closed.