The Marketing Web
Nachrichten Blog

So schaffen Sie perfekte Entspannungsorte rund um Ihr Zuhause

Die meisten von uns sind chronisch gestresst – ständig überarbeitet und mit sehr wenig Zeit, um einfach nur entspannen und erholen zu können. Wir kommen von harten Tagen im Büro nach Hause und müssen dann meistens das Abendessen kochen, die Küche putzen und E-Mails beantworten. Manchmal scheint es, als ob man Monate vergehen kann, ohne die Möglichkeit zu haben, sich einfach hinzusetzen und ein Buch zu lesen oder ein Auge zuzudrücken, und das ist fast genug, um uns in den Wahnsinn zu treiben.

Außerdem ist es nicht sehr gut für unsere Gesundheit. Wenn Sie ständig gestresst und ständig unterwegs sind, ist Ihr Immunsystem wahrscheinlich erschöpft und geschwächt und Sie neigen dazu, krank zu werden. Ebenso kann ein konstanter Adrenalin- und Cortisolstrom, der durch Ihr System gepumpt wird, Ihr Herz und Ihre geistige Gesundheit belasten. Wir müssen uns manchmal einfach entspannen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dies am besten erreichen können: indem Sie in Ihrem Zuhause Räume schaffen, die speziell zum Entspannen konzipiert sind und die zum Aufladen Ihrer Batterien perfekt geeignet sind. Lesen Sie weiter für einige Beispiele für entspannende Räume, die Sie rund um das Haus schaffen können…

Eine Leseecke

Ein gutes Buch zu lesen ist eine großartige Möglichkeit, etwas Eskapismus zu genießen und die Dinge zu vergessen, die Sie gestresst machen. Bücher sind auch deshalb großartig, weil sie unsere Aufmerksamkeit voll und ganz fesseln und uns zwingen, diesen „inneren Monolog“ abzuschalten, und uns so helfen, uns ruhig und wohl zu fühlen.

Um einen perfekten Platz zum Lesen im ganzen Haus zu schaffen, wählen Sie eine Ecke eines Ihrer Zimmer und stellen Sie dort einen bequemen Sessel und eine Lampe auf einen Couchtisch. Die Lampe hilft Ihnen beim Lesen, schafft aber auch eine “Lichtoase”, dh nur dieser eine Teil des Raumes wird beleuchtet und Sie können nicht in den Rest des Raumes “hinaus” sehen. Dies erzeugt sofort das Gefühl, in Ihrer eigenen kleinen „Blase“ zu sein. Fügen Sie einen Hocker zum Entspannen und eine Tasse Tee auf dem Couchtisch hinzu und Sie haben einen perfekten Ort, um nach einem anstrengenden Tag zu entfliehen. Ordnen Sie auch einige Bücher und andere Gegenstände in der Umgebung an, die Ihnen helfen, sich wohl zu fühlen.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, dann holen Sie sich doch einen Massagesessel und genießen Sie jeden Morgen eine Rückenmassage, während Sie die Zeitung lesen.

Der Garten

Wenn sie gut gemacht sind, sind Gärten der perfekte Ort, um Kraft zu tanken und Ruhe zu genießen. Die beste Strategie hier ist, zu versuchen, Ihren Garten relativ minimalistisch zu halten, indem Sie die Anzahl der Pflanzen und anderer Dinge, die Sie pflegen müssen, reduzieren. Halten Sie stattdessen ein schönes Stück grünes Gras und besorgen Sie sich einige Rasensprenger, um sicherzustellen, dass es so bleibt. Holen Sie sich jetzt einen Liegestuhl oder ein Bodenkissen für den Garten und haben Sie einen kleinen Gartentisch für einen schönen Cocktail oder ein kaltes Glas Saft. Lehnen Sie sich zurück, schließen Sie die Augen und genießen Sie die Strahlen!

Suchen Sie für die Abende nach einem geschützten Bereich mit einem bequemen Sitz, einer Heizung und einem Licht. Besonders wenn es regnet, kann das Sitzen hier unten sehr therapeutisch sein und ein weiterer perfekter Ort zum Lesen oder Nachdenken.

Das Badezimmer

Das Badezimmer ist ein Ort, an dem Sie mindestens zweimal am Tag Zeit verbringen müssen. Warum also nicht Ihr persönliches Spa machen? Wenn Sie etwas mehr in eine Wasserfalldusche oder einen Whirlpool investieren, können Sie sich beim Waschen so richtig verwöhnen lassen und spüren, wie Stress und Anspannung Ihre Muskeln verlassen. Werfen Sie einen wasserdichten Musikplayer, ein paar schöne Düfte und ein modernes Design dazu und Sie haben einen Ort, der Sie jeden Tag wirklich belebt.

Comments are closed.